Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Unterschrift bestätigt der/die Unterzeichnende, dass er/sie die Allgemeinen Bedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert hat.

Definitive Anmeldung Nach Eingang der unterzeichneten Anmeldung und der Anzahlung von 30% des Normalpreises ist der Kurs definitiv gebucht.
Verhinderung während des Kurses: Fehlt der/die Kursteilnehmer/in unentschuldigt an einem oder mehreren Kurstagen, müssen diese Tage (gegen einen Unkostenbeitrag) innert einem Jahr nachgeholt werden. Bei Verhinderung durch Krankheit oder Unfall ist ein Arztzeugnis vorzulegen. Bricht der/die Teilnehmer/in den Kurs ab, ist das gesamte Schulgeld trotzdem geschuldet. Das bereits bezahlte Kursgeld kann nicht zurückerstattet werden.
Die Make Up Schule Zürich GmbH behält sich aber ihrerseits generell das Recht vor, unterbelegte Kurse zusammenzulegen oder zu verschieben.

Bei nicht bestandener Prüfung besteht die Möglichkeit, innerhalb der folgenden zwei Wochen die Prüfung unentgeltlich zu repetieren. Ansonsten wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 50.- erhoben.
Je nach Modul erhalten Sie entweder ein Zertifikat oder, nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung, ein Diplom. Ein Anspruch auf eine Teilnahme an den Prüfungen, bzw. den Erhalt des Zertifikats oder Diploms besteht jedoch erst nach Begleichung aller offenen Rechnungen gegenüber MSZ.

Gerichtsstand Beide Parteien anerkennen ausdrücklich Zürich als Gerichtsstand.